Aus der Abteilung Taekwondo

Kup Prüfung 2015 / 31. Oktober 2015 

Nach intensiver Prüfungsvorbereitung haben die Schützlinge von Thomas Stranz (2.DAN) 

am 31.10.2015 erfolgreich ihre Prüfung zum nächst höheren Kup (Gürtel) abgelegt. 
12 Taekwondo’ler haben die diesjährige Prüfung absolviert. Die Gürtelgraduierungen unterteilen sich im Taekwondo vom 10.Kup (weiß) bis zum 1.Kup (braun / schwarz), gefolgt von den Meistergraden 1. bis 9. DAN.
Unter Leitung unseres Abteilungsleiters Thomas Stranz konnten folgende Ergebnisse erzielt werden:   
 3 Mal - 9. Kup (weiß/gelb); 
 2 Mal - 8. Kup (gelb); 
 3 Mal - 5. Kup (grün/blau); 
 1 Mal - 4. Kup (blau);
 3 Mal - 3. Kup (blau/braun).

NWTU-Vorstandsmitglied Cetin Bozkurt (7.DAN) zeigte sich als Prüfer mit den Leistungen der Prüflinge sehr zufrieden. Die Prüfungsinhalte umfassten je nach Graduierung folgende Schwerpunkte: Grundschule (Arm- und Beintechniken, sowie unterschiedliche Stellungen), Stepp- und Pratzen Übungen, Formenlauf (Schattenkampf); 1-Schrittkampf, Freikampf, Selbstverteidigung und Bruchtest, sowie die Überprüfung theoretischen Wissens.

Die Taekondo-Abteilung der SGE unterteilt sich in Kinder (7 bis 12 Jahre), Anfänger (ab 12 Jahre) & Fortgeschrittene, sowie eine dritte Gruppe bestehend aus Anfängern (ab 18 Jahre) und Fortgeschrittene. In den einzelnen Gruppen sind somit in allen Altersklassen Anfänger und Wiedereinsteiger jederzeit gerne gesehen.

 


Aktualisiert (Mittwoch, den 16. November 2016 um 11:23 Uhr)